Kinder-Bande Frankfurt e.V

Der Träger

 

Der Kinder-Bande Frankfurt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, eingetragen beim Amtsgericht Frankfurt am Main. Der Verein wurde im April 2004 gegründet und ist im Bereich Jugend, Soziales und Kultur tätig.

Der Verein betreibt seit Oktober 2004 die Kindertagesstätte Kinder-Bande im Frankfurter Stadtteil Höchst.

Wir sind ein freier gemeinnütziger Träger, haben aber Kontakte zu anderen Institutionen und Einrichtungen des Stadtteils. Der Verein ist Mitglied in der LAG-Hessen.

 

Unsere Einrichtung

 

Die Kindertagesstätte befindet sich in der ehemaligen McNair-Kaserne im Höchster Lindenviertel. Wir betreuen insgesamt bis zu 45 Kinder im Alter von 10 Monaten bis zum Schuleintritt, davon 20 Kinder in zwei Krabbelgruppen (10 Monate- 3 Jahre) und bis zu 25 Kinder in einer Kindergartengruppe (3 Jahre bis Schuleintritt).

Wir sind als Ausbildungsstätte für Praktikantinnen bzw. Praktikanten zur Diplom Sozial-Pädagogik und zum staatlich anerkannten Erzieher/in anerkannt.

 

Unsere Räumlichkeiten

 

Den Kindern stehen insgesamt 441 qm² für Spiel und Spaß zur Verfügung. Diese teilen sich in Krabbel- und Kindergartengruppenräume, Atelier, Küche, zwei Bäder, ein Leitungsbüro, ein Personalraum und Flur auf. Des Weiteren nutzen die Kinder zwei Balkone und eine Terasse.

Die Kindertagesstätte verfügt zwar über kein eigenes Außengelände, kann aber die zwei teilöffentlichen Spielplätze im Innenhof und den Innenhof der Kaserne nutzen. Die Kindergartenkinder haben die Patenschaft für ein kleines Blumenbeet im Innenhof der Kaserne übernommen und bepflanzen dies saisonal.

 

Unsere Öffnungszeiten

 

Wir haben Montag bis Donnerstag von 7.30-17.30 Uhr und Freitag von 7.30-17.00 Uhr geöffnet. Unsere Einrichtung ist an 15 Tagen im Jahr geschlossen.